Archiv der Kategorie 'Hameln-Pyrmont'

Infoveranstaltung in Hameln

Am Freitag, den 16. Juni 2017, findet das nächste offene Antifa-Treffen im Freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln) statt. Diesmal wird es eine Mobilisierungsveranstaltung zur Antifa-Demo am 24. Juni 2017 in Nienburg geben. Außerdem besteht wieder die Möglichkeit, nette Leute zu treffen und den reich gedeckten Infotisch zu erkunden. Kommt also gerne wieder rum und bringt eure Freund*innen mit! Ab 20 Uhr wird die Tür geöffnet und um 20:30 Uhr beginnt der Vortrag. Bei Bedarf wird auch nochmal ein Demo 1×1 angehängt, außerdem wollen wir uns an dem Abend über die gemeinsame Anreise aus Hameln-Pyrmont verständigen.

Vortrag | 16.06.2017 | 20 Uhr | Freiraum | Hameln
Mehr Infos zur geplanten Demo gibt’s hier.

Mobi-Gala gegen den G20!

Endlich können wir das Programm für das nächste offene Antifa-Treffen am Freitag, den 19. Mai 2017, im Freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln) bekannt geben. In einem Anflug von Größenwahn haben wir nämlich eine kleine Mobi-Gala zu den geplanten Protesten gegen den G20-Gipfel im Juli 2017 in Hamburg auf die Beine gestellt. Ab 20 Uhr ist Einlass, ab 20:30 Uhr werden unsere Genoss*innen von Fast Forward Hannover einen Mobi-Vortrag halten und um 22 Uhr beginnt dann ein wunderbares Konzert mit Pöbel MC und Spezial-K. Klingt gut? Wird gut! Also, kommt rum und sagt es allen Freund*innen der befreiten Gesellschaft weiter: Das wird ein Fest!

Vortrag & Konzert | 19.05.2017 | 20 Uhr | Freiraum | Hameln
Mehr Infos zu den Aktionen gegen den G20 gibt’s hier.

Turn Left – Smash Nationalism!

Am Freitag, den 7. April 2017, findet im Freiraum Hameln (Walkemühle 1a, 31785 Hameln) ab 20 Uhr eine Mobilisierungsveranstaltung zu den antifaschistischen Aktionen gegen den geplanten Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) am 22./23. April 2017 in Köln statt. Die Veranstaltung wird organisiert von der Antifaschistischen Aktion Hameln-Pyrmont [AAHM] und ersetzt das ausfallende Offene Antifa Treffen vom Freitag, den 17. März 2017. Den Vortrag halten Genoss*innen der Radikalen Linken Paderborn. Außerdem wird es, wie gewohnt, einen reich gedeckten Infotisch des Infoladen Hameln geben. Was an dem Tag alles so zu erwarten ist, kann überdies hier nachgelesen werden.

Vortrag | 07.04.2017 | 20 Uhr | Freiraum | Hameln
Den Aufruf zur Demo gibt es im Folgenden: (mehr…)

19.12.: Elektro oder Punkrock?

banner

Tanzen gehen und damit etwas gutes tun, das geht wieder am 19.12. An diesem Tag finden zwei Soli-Veranstaltungen mit super Musik zu Gunsten von regionalen Antifa-Strukturen statt. Auf beiden Events wird natürlich auch ein Infotisch für die Versorgung mit aktuellem Infomaterial bereit stehen.

Für Elektroniker_innen:
Soli-Party mit Egotronic (!!!), Rosa Rauschen und Minimalgeflüster // 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr) // Wohnwelt Wunstorf
Flyer

Für Punkrocker_innen:
Soli-Konzert mit Fake Empire, Zornich, Kollateral und Mururoa Attack // 19.00 Uhr // Regenbogen Hameln
Flyer

Flugblattaktion gegen NPD-Kandidaten in Hameln

Am Vormittag des 31.05.2008 wurden in der Hamelner Altstadt Flugblätter gegen den NPD-Kandidaten Friedrich-Werner Graf von der Schulenburg verteilt. Dieser betreibt dort ein Juweliergeschäft.

Einen ausführlicheren Bereicht mit Fotos und Hintergrundinformation zur Person gibt es bei Indymedia.

500 gegen Rieger und die NPD in Hameln

Am 12. Januar veranstaltete Nazi-Anwalt Jürgen Rieger gemeinsam mit der NPD Niedersachsen eine Mahnwache vor seinem heruntergekommenden Kino-Komplex in Hameln. Ein geplanter „Neujahrsempfang“ mit anschließendem Konzert konnte nicht statt finden. An den verschiedenen Gegenaktionen beteiligten sich insgesamt ca. 500 Menschen, davon bis zu 300 in direkter Nähe zur Nazi-Mahnwache.

Einen detaillierten Bericht mit Fotos gibt es auf Indymedia.

NPD aus Bad Pyrmont und Hameln vertrieben

Am 6. Januar 2008 wollte sich die NPD Niedersachsen im Raum Bad Pyrmont zu einer Wahlkampfveranstaltung zusammenfinden. Dort ließen sich die Neonazis jeodoch nicht blicken. Stattdessen wollten sie in Hameln im baufälligen Kinokomplex von Jürgen Rieger tagen. Doch auch daraus wurde nichts. Über 300 Menschen beteiligten sich an den Anti-NPD Kundgebungen in Bad Pyrmont und Hameln.

Einen ausführlichen Bericht gibt es auf Indymedia.