Archiv für August 2012

Angriffe auf Obdachlose in Bückeburg

In den vergangenen Wochen kam es zu mehreren Übergriffen auf Bückeburger Wohnungslose. Unbekannte verschafften sich dabei Zutritt zu den Obdachlosenunterkünften nahe des Bahnhofs und schlugen hemmungslos auf ihre Opfer ein.

Mindestens zwei der betroffenen Männer wurden bei den Angriffen erheblich verletzt. Beide berichteten, dass sie im Schlaf von dunkel gekleideten Männern attackiert und brutal zusammengeschlagen worden sind. Einer der Männer verlor dabei zwei Zähne, der andere wurde mit Verdacht auf Jochbeinbruch und zahlreichen Prellungen ins Krankenhaus eingeliefert und musste anschließend operiert werden.

Die Attacken lassen sich problemlos in die nun knapp zweijährige Gewaltkampagne der organisierten Neonazis im Bückeburger Raum einordnen.

(mehr…)

Demonstration gegen Nazigewalt in Barsinghausen

Aufruf zur Demo „Enough is enough, Nazigewalt entschlossen entgegentreten“

Wenige Stunden nach einem Angriff auf einen Infostand in Hannover, griffen die selben Neo- Nazis in der Barsinghäuser Innenstadt Besucher_innen des Falkenkeller an. Wie schon zuvor in Hannover ging Lukas Richter mit einem Messer auf einen der angetroffenen Jugendlichen los und verletzte ihn am Kopf und am Rücken. Zuvor wurden die Nazis gesehen, wie sie mit Molotov-Cocktails durch die Barsinghäuser Innenstadt zogen. Die Polizei stellte das Messer sicher, ließ Lukas
Richter aber nach kurzer Vernehmung laufen. Zudem trat die Polizei den Angegriffenen aggressiv gegenüber und schubste sie herum.
Da die Polizei offenbar nicht gewillt ist trotz eindeutiger Mordabsichten seitens der Neo-Nazis in und um Barsinghausen gegen diese vorzugehen, ist es notwendig den antifaschistischen Selbstschutz zu organisieren.

(mehr…)