Kampange gegen Nazipräsenz in der Innenstadt von Hannover gestartet

bild

Seit einigen Monaten häuft sich die Präsenz von organisierten Neonazis in der Innenstadt von Hannover. Im Mittelpunkt stehen dabei u.a. die Diskotheken „Rockhouse“ und „SCUM Club“. Es kam mehrfach zu Übergriffe auf Menschen, die nichts ins Weltbild der rechten Schläger passen.
Aus diesen Gründen wurde die „Kampange für ein antifaschistisches Hannover“ ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Nazis die Räume nehmen!“ wird zum Widerstand gegen die Provokationen der Faschsiten aufgerufen.

Aktuelle Informationen gibt es unter www.kein-raum.de.vu