1. Mai: Nazis in Hamburg stoppen!

banner

Am 1. Mai wollen NPD und so genannte „Freie Nationalisten“ einen bundesweiten Aufmarsch in Hamburg-Barmbek durchführen. Unter dem rassistischen und fadenscheinig antikapitalistischen Motto: „Arbeit und soziale Gerechtigkeit für alle Deutschen! Gemeinsam gegen Globalisierung!“ soll die alljährliche 1. Mai-Demonstration der Nazis diesmal in Hamburg stattfinden. Der Tag ist von den Nazis nicht beliebig gewählt: Der 1.Mai steht als internationaler Kampftag in der Tradition der linken Arbeiter_innenbewegung. Dennoch versuchen Nazis an diesem Tag, die soziale Frage erneut von rechts zu besetzen.

Wir rufen zur Teilnahme am antifaschistischen Protest auf! Weitere Informationen gibt es auf der Sonderseite aus Hamburg.